Startseite Selbsthilfe NRW
Selbsthilfegruppe

ARWED e.V.

Kontakt

Gesundheitscampus-Süd 9
44801 Bochum
Telefon: 023429837932

https://arwed-nrw.de

Beschreibung der Organisation

Durch alle Aktivitäten der ARWED soll erreicht werden, dass für Eltern und Angehörige der Umgang mit der Drogenkrankheit des Kindes, des Jugendlichen, des jungen Erwachsenen erträglich wird und am Ende aller Bemühungen ein möglichst zufriedenes, sinnhaftes, selbstbestimmtes Leben geführt werden kann.

Bei aller Sorge, aller Not und Verzweiflung sollte die eigene Befindlichkeit der Eltern und Angehörigen immer Vorrang haben. Drogenkranke Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene brauchen informierte und handelnde Eltern und Angehörige, die sich auch selbst wichtig sind.

Auch in der Öffentlichkeit vertritt die ARWED die Interessen und Meinungen ihrer Mitglieder. In Stellungnahmen und Argumentationspapieren werden aktuelle Dinge im Sinne der Eltern und Angehörigen drogenkranker und drogengefährdeter junger Menschen der NRW-Politik, Fachverbänden und der Selbsthilfe in NRW sowie der Presse mitgeteilt.

ARWED e.V. im Portrait

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

 

Zurück zum Überblick