Startseite Selbsthilfe NRW
Selbsthilfegruppe

Blinden- und Sehbehindertenverein Westfalen e. V.

Kontakt

Märkische Straße 61-63
44141 Dortmund
Telefon: 0231/557590-0

https://www.bsvw.org/

Beschreibung der Organisation

Der BSVW ist 1921 von blinden Menschen als Selbsthilfeorganisation gegründet worden. Heute sind auch sehbehinderte Menschen aktiv und engagieren sich. Auch Menschen, die von einer Augenkrankheit mit Sehverlust betroffen sind und noch keine Behinderung haben, sind willkommen.
Die Mitglieder organisieren sich in 33 Bezirksgruppen und 7 NRW-weiten Fachgruppen. Vor Ort gibt es gesellige, kulturelle und fachliche Veranstaltungen und die Leitungsgremien beteiligen sich an der Kommunalpolitik, damit das Lebensumfeld barriereärmer wird. In vielen Orten gibt es die Peer-Beratung Blickpunkt Auge und in Dortmund gibt es eine Teilhabeberatungsstelle.
Die Geschäftsstelle in Dortmund organisiert neben der Verwaltung des Vereins Fortbildungen und Aktionen für die Mitglieder. Außerdem werden die Aktiven in den Bezirksgruppen mit Informationen, Beratung und Projekten unterstützt. Der Landesvorstand nimmt mit Stellungnahmen und Gesprächen Einfluss auf die Landespolitik. Das Ziel des Vereins ist das Erreichen einer umfassenden Inklusion in der Gesellschaft und die Unterstützung der Menschen zur selbständigen Teilhabe.

Zurück zum Überblick