Infotreff Krebsbetroffene Everswinkel

Wir sind eine Selbsthilfegruppe für Menschen mit Krebserkrankungen und unterstützen einander durch alle Höhen und Tiefen unserer Erkrankung. In unserer Gruppe findest du einen geschützten Gesprächsrahmen und Gleichgesinnte, die dich verstehen.

Wir treffen uns jeden 1. und 3. Dienstag im Monat in Everswinkel (Kreis WAF). Weitere Infos zu uns findest du auf unserer Webseite. Wir laden dich herzlich ein, uns kennenzulernen!

Gesprächs- und Aktionskreis Krebsbetroffene Münster

Seit über 30 Jahren ist der „Gesprächs- und Aktionskreis Krebsbetroffener“ wichtige und niedrigschwellige Anlaufstelle für Menschen mit Krebserkrankungen in Münster. Unsere Selbsthilfegruppe bietet jeden 2. + 4. Dienstag im Monat eine geschützte und kostenlose Gesprächsmöglichkeiten von Betroffenen für Betroffene an. Wir unterstützen einander durch alle Höhen und Tiefen unserer Erkrankung und wissen daher, wie gut es tut, einfach mal zu reden und verstanden zu werden.

Wir treffen uns jeden 2. und 4. Dienstag im Monat ab 18 Uhr in Münster. Weitere Infos zu uns findest du auf unserer Webseite. Wir laden dich herzlich ein, uns kennenzulernen!

Landesverband Prostatakrebs Selbsthilfe NRW e.V.

Der Landesverband Prostatakrebs-Selbsthilfe NRW verdichtet und kanalisiert relevante Informationen übergeordneter Stellen und kooperierender Institutionen in regionale Gruppen.

Er koordiniert die Arbeit der Gruppen und organisiert Präsenz- und online Veranstaltungen um den Informations- und Wissensstand der Gruppen zu aktualisieren.

So können die Selbsthilfegruppen und der Landesverband seine Mitglieder über die (Früh)Erkennung, die Diagnose und die Therapien von Prostatakrebses umfassend und aktuell informieren.

Unser Ziel ist der informierte, aufgeklärte, mündige Patient, der sich im Medizinbetrieb durch seinen Informationsstand eigenständig und selbstbewusst orientieren kann.

Frauen und Männer nach Krebs am Bethesda-Krankenhaus Wuppertal

Unser Motto lautet: Gemeinsam den Krebs besser bewältigen.

Die Diagnose Krebs ist mit vielen Fragen und Ängsten verbunden.

Auf der Suche nach Rat und Orientierung kann das Gespräch mit anderen Betroffenen deshalb eine große zusätzliche Hilfe sein.

In unserer Selbsthilfegruppe am Bethesda Krankenhaus treffen sich Frauen und Männer, die an Krebs erkrankt sind zum offenen Austausch und Kennenlernen. – Selbstverständlich gibt es auch Gelegenheit zu persönlichen Einzelgesprächen.

In Zusammenarbeit mit Experten bieten wir medizinische Vorträge und Selbsthilfestammtische zu Themen wie Chemotherapie, Psyche und Krebs, Sozial- und Rehamaßnahmen, alternativer Medizin oder Kochtreffs zur gesunden Ernährung an.

Aber auch Ausflüge, gemeinsame Spaziergänge, Spiel und Spaß stehen auf dem Programm.

Wir sind eine offene Gruppe für Menschen jeden Alters, und selbstverständlich sind Angehörige bei uns ebenso herzlich willkommen.

Kommen Sie einfach mal vorbei und lernen Sie uns kennen.

Wir treffen uns „normalerweise“
jeden 2. Donnerstag im Monat
um 17.00 Uhr in der Cafeteria des
Bethesda Krankenhaus Wuppertal
Hainstr. 35
42109 Wuppertal
Barrierestufe: 1 + BWC

Aufgrund der Corona-Einschränkungen ist die Möglichkeit eines Treffens im Krankenhaus aktuell leider nicht möglich!!!
Informationen zu den jeweiligen Gruppentreffen erhalten Sie bei der Kontaktpersonen.

Kehlkopfkrebs

Schön, dass du da bist. Hier findest du Hilfe für genau deine Situation. Denn was du alleine nicht schaffst, schaffen wir zusammen. Und zwar ganz in deiner Nähe in einer von vielen Selbsthilfegruppen in NRW.

Brustkrebs

Schön, dass du da bist. Hier findest du Hilfe für genau deine Situation. Denn was du alleine nicht schaffst, schaffen wir zusammen. Und zwar ganz in deiner Nähe in einer von vielen Selbsthilfegruppen in NRW.

Darmkrebs

Schön, dass du da bist. Hier findest du Hilfe für genau deine Situation. Denn was du alleine nicht schaffst, schaffen wir zusammen. Und zwar ganz in deiner Nähe in einer von vielen Selbsthilfegruppen in NRW.

Prostatakrebs

Schön, dass du da bist. Hier findest du Hilfe für genau deine Situation. Denn was du alleine nicht schaffst, schaffen wir zusammen. Und zwar ganz in deiner Nähe in einer von vielen Selbsthilfegruppen in NRW.