Cochlea Implantat Selbsthilfegruppe Ruhrgebiet Nord

Ein Zusammenschluss von Betroffenen und deren Angehörigen verschiedenen Alters.
Wir wollen uns austauschen, Tipps und Hilfestellungen im Umgang mit Hörbehinderungen im Alltag geben.
Die CI– Selbsthilfegruppe trifft sich alle zwei Monate an jedem dritten Samstag im Lukaszentrum, Linnenweg 13, in 46348 Raesfeld, um 15:30 Uhr!

TaCo Kids und Teens – Kinder von andere Welt

Noch nie gab es ein Kulturzentrum für taube Kinder und Jugendliche. In der Stadt Wuppertal, leben hunderte Kinder, die den Großteil ihrer Zeit zuhause verbringen. Diese Kinder sind und werden durch ihre Hörschädigung schwer anerkannt und sind aufgrund ihre Kommunikationsschwierigkeiten isoliert, wodurch sie anfällig für rechtliche und psychologische Probleme werden. Einige dieser Kinder schaffen nur schwer ein Schulbildung abzuschliessen.
Im Jahr 2013 gründete wir TaCo Kids & Teens, taube und Coda Kinder aus andere Welt, um sich die Bedürfnisse dieser Kinder zu kümmern, um ihre Bildung zu verbessern und vieles anderes.
Wir setzen seither einige Projekt durch, welches darauf ausgerichtet ist, gezielte Unterstützung für die Kinder zu schaffen und streben danach, diesen Kindern eine bessere Zukunft zu bieten.
Um dieses Ziel zu erreichen, muss zunächst eine wichtige Voraussetzung geschaffen werden: Die Hörgeschädigte Kinder brauchen eine rechtliche Inklusion! Erst dann haben sie die Chance sich zu entwickeln. Dazu kämpfen wir, das Team von Kulturzentrum Wuppertal.

Hörgeschädigte Seniorentreff Wuppertal

Die Selbsthilfegruppe organisiert Veranstaltungen, Besichtigungsfahrten und Studienreisen, um Begegnungen und Zusammenarbeit von Gehörlosen und Hörenden zu fördern, Berührungsängste abzubauen, das Wahrnehmen von Kultur zu ermöglichen In den letzten Jahren wurden beispielsweise Besichtigungen, Firmenbesichtigung (Henkel Waschmittel), Kühne usw. durchgeführt. Unser wöchentlicher Treffen bietet den Teilnehmer/innen die Gelegenheit sich auszutauschen. Das Ziel ist immer das Gehörlose am allgemeinen täglichen Leben teilnehmen können. Gehörlose sind oft von wichtigen Informationen ausgeschlossen

Quasseltreff Wuppertal

Durch Bewegungs- und Künstlerische Angebote können sich hörgeschädigte Menschen begegnen und eine gemeinsame Sprache finden. Durch die Angebote aus den Bereichen Kunst, neue Medien und Bildung bei der verschiedene Angebotewerden diese junge erwachsene Menschen in ihrer Selbstständigkeit und in ihrem Zutrauen in die eigenen Fähigkeiten unterstützt. Die Vielfalt der Projekts Angebote vor Ort stärken die Teilnehmer in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und fördern die Akzeptanz und den gegenseitigen Respekt untereinander. Die hörgeschädigte Menschen müssen in ihrem Selbstvertrauen gestärkt werden. Die Auswirkungen der unterschiedlichen Formen von Hörschädigungen auf die Sprach- und Gesamtentwicklung der hörgeschädigte Menschen sind sehr unterschiedlich. Oberstes Ziel dieses Selbsthilfegruppe ist, dass wir die Menschen mit einer Hörbehinderung erreichen, die immer etwas Abseits stehen weil die Printmedien, das Fernsehen sie nicht erreichen .

Gehörlos

Schön, dass du da bist. Hier findest du Hilfe für genau deine Situation. Denn was du alleine nicht schaffst, schaffen wir zusammen. Und zwar ganz in deiner Nähe in einer von vielen Selbsthilfegruppen in NRW.